Logo Obergericht des Kantons Zürich

Gerichtsschreiber/in 60%

Obergericht des Kantons Zürich

Veröffentlicht 05.09.2022

Obergericht des Kantons Zürich
Aufsichtskommission Rechtsanwälte

Das Obergericht des Kantons Zürich ist einerseits Rechtsmittelinstanz in Zivil- und Strafsachen. Andererseits ist es zuständig für die selbständige Justizverwaltung der zürcherischen Zivil- und Strafgerichte sowie für das Notariatswesen. Es erlässt die dafür erforderlichen Verordnungen und Anweisungen. Im Bereich der Justizverwaltung ist es unter anderem für die Finanzplanung und den Haushaltsvollzug des Obergerichts, der Bezirksgerichte und der Notariate verantwortlich.

Infolge eines Mutterschaftsurlaubs suchen wir für die Aufsichtskommission über die Anwältinnen und Anwälte des Obergerichts des Kantons Zürich per 1. Dezember 2022, befristet bis 31. Juli 2023, eine/n

Gerichtsschreiber/in 60%

Ihr Aufgabenbereich

Die Aufgabe der Gerichtsschreiberinnen und Gerichtsschreiber der Aufsichtskommission besteht im Verfassen von Anträgen in allen Fällen, die in die Zuständigkeit und die Kompetenz der Kommission fallen. Dies beinhaltet insbesondere die Behandlung von Anzeigen bei Verstössen gegen das Anwaltsrecht sowie die Teilnahme an den Verhandlungen der Aufsichtskommission mit beratender Stimme einschliesslich der Schlussredaktion der von Kommissionsmitgliedern verfassten Exposés nach der Beschlussfassung. Dazu gehört auch die selbständige Antragstellung in den Verfahren der Entbindung vom Anwaltsgeheimnis und der Überprüfung der Anwaltskörperschaften sowie die Aufsicht der kaufmännischen Kanzlei bei der Führung des Anwaltsregisters. In den Verfahren finden Zivil- und Strafrecht sowie Verwaltungsrecht Anwendung. Darüber hinaus sind zahlreiche organisatorische und IT-Projekte zu betreuen sowie Auskünfte an die über 4000 Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte im Kanton Zürich zu erteilen.

Ihr Profil

Voraussetzungen für diese vielfältige und anspruchsvolle Tätigkeit sind sehr gute juristische Kenntnisse (Anwaltspatent von Vorteil) und mindestens zwei Jahre Gerichtserfahrung. Im Weiteren runden Belastbarkeit, eine sehr grosse Selbständigkeit, der Blick für das Wesentliche und Freude an schriftlichen Arbeiten Ihr Profil ab. Sie arbeiten in einem Team mit drei weiteren Gerichtsschreiberinnen und Gerichtsschreibern sowie drei Kanzleiangestellten unter der Leitung des Präsidenten der Aufsichtskommission. Ein ausgeprägter Teamgeist und Flexibilität bei der Sicherstellung der Betriebsablaufe sind von grosser Wichtigkeit.

Unser Angebot

Wir bieten Ihnen eine spannende Aufgabe in einem kleinen und kollegialen Team mit führenden Persönlichkeiten aus der Anwaltschaft, der Staatsanwaltschaft und den Gerichten, Anstellungsbedingungen nach kantonalen Richtlinien und einen Arbeitsplatz an attraktiver Lage im Herzen der Altstadt. 

Für weitere Auskünfte steht Ihnen der Präsident der Aufsichtskommission, Oberrichter Beat Gut, gerne zur Verfügung (richten Sie ein E-Mail mit Ihrem Namen und Ihrer Rückrufnummer an: beat.gut@gerichte-zh.ch). Ihre Bewerbung reichen Sie bitte mit den üblichen Unterlagen bis zum 23. September 2022 online ein. Ein leerer Strafregisterauszug ist Voraussetzung und muss vor einer Anstellung nachgereicht werden.

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung.

Erhalten Sie wöchentlich alle Jobs per E-Mail.

Registrieren Sie sich für unseren work in law weekly Newsletter und verpassen Sie keine Jobangebote.